FÜR IMMER UNVERGESSEN...........

Lucy In The Sky With Diamonds     1996 - 2011
Lucy In The Sky With Diamonds 1996 - 2011

Manchmal geht jemand von uns und nimmt die Hälfte unseres Herzens mit sich fort........aber wie sollen wir nun weiterleben,mit nur einer Hälfte?

Lucys Traum des Lebens... (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.1 KB

Zu den NEWS gehts etwas weiter unten.......!

SHAKA ZULU!

____________________________________________________________________________________

Hallo,ihr Lieben....hier einige neue Fotos,die hat Iris von mir gemacht.

Ich, als großer Häuptling SHAKA ZULU !

 

Heintje Shaka-Zulu,Köln 17.9.2011
Heintje Shaka-Zulu,Köln 17.9.2011

Da trage ich ein Hundehalsband aus Fell.Die Leute an dem Stand waren so nett,uns damit possieren zu lassen....also ich find es steht mir.....auch wenn Mata die Zunge rausstreckt.

Und das schönste an dem Tag war,das ich einen neuen Freund kennengelernt habe,den süßen JULIUS.

Der is noch ein frecher,kleiner Frischling.....soll heißen:er muß noch ein weig lernen.Der hat dauernd versucht mich zu bespringen.Mann,war mir das peinlich....wo ich doch son großer Kerl bin.

Da gibt es gar nichts zu grinsen,das bin ich auch....Shaka Zulu!

Aber sonst sind wir prima miteinander ausgekommen.Frauchen ist ganz verliebt in die kleine Schnullerbacke.Die hat ihn immer abgeknutscht und so,das muß ich mal im Auge behalten...nich das der hier einzieht und alle meine schönen Sachen beansprucht.

Aber ich bin doch ihr "Prinz" glaube ich.Sie sagt,mit dem Zulu Outfit könnte ich glatt ins Fernsehen...hihi.  

So,nun seht euch mal noch das Foto vom süßen JuliusBaby an.Bis bald,Euer Heintje

Gruß und Kuß,Dein Julius!
Gruß und Kuß,Dein Julius!

NEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEW

NEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEW

NEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEW

 

Die News beginnen unten...................das heißt,bitte von unten nach oben lesen! 

Ab hier gibt es die News:

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

Elfe,Lucy und Mata by Elle J.Wilson.

____________________________________________________________________________________

Neree Elfenkind mit ihren Babys......Annabelles Enkelchen.

____________________________________________________________________________________

Take a Walk On The Wild Side.....

____________________________________________________________________________________

25.03.2012

Lucy in De Haan,Belgien 2001 !

___________________________________________________________________________________

Du fehlst.....................mein kleines "Milchmädchen". 

Du fehst.............when we walk in the fields of gold.We`ll remember you when the westwind moves upon the fields of barley.Many years have past since those summerdays among the fields of gold.(Sting) 17.3.2012
Du fehst.............when we walk in the fields of gold.We`ll remember you when the westwind moves upon the fields of barley.Many years have past since those summerdays among the fields of gold.(Sting) 17.3.2012

Wie schön ist die Erinnerung an jenen Tag,als wir mit dir und Pinocchia so glücklich die Dünen durchstreiften,die Nasen im Wind....der vertraute zarte Ton eurer Glöckchen im Ohr.Wie frei und sorglos waren wir damals.....Du legtes dein "kleines" Leben voller Vertrauen in meine Hand,ohne dich jemals selbst aufzugeben.Du warst stets "du selbst",ohne Wenn und Aber.....und doch immer auch ein Teil von mir.

Ja,ich weiß dies klingt wie eine Liebeserklärung.....und im Grunde ist es das ja auch.

Jeder,der jemals einen Hund wie dich kennenlernen durfte,weiß wovon ich spreche.

Und so wirst du immer ein Teil von mir bleiben....du außergewöhnliche kleine,besondere Person.

Dies waren unwiederbringliche Tage voller unwiederbringlichem Glück und voller Gold,wie schön sie mit dir geteilt zu haben,kleines geliebtes "Milchmädchen". 

Die goldenen Felder

Und du wirst Dich an mich erinnern, wenn der Westwind weht
Über die Gerstenfelder
Du wirst die Sonne in ihrem neidgefärbten Himmel vergessen
Wenn wir in den goldenen Felder spazieren gehen

 

Viele Jahre sind seit jenen Sommertagen vergangen
Zwischen den Gerstenfeldern
Sieh die Kinder rennen, wenn die Sonne untergeht
Zwischen den goldenen Feldern
Du wirst Dich an mich erinnern, wenn der Westwind kommt
Über die Gerstenfelder
Du kannst es der Sonne in ihrem eigenem Himmel erzählen
Wenn wir in den goldenen Feldern spazieren gegangen sind
Wenn wir in den goldenen Feldern spazieren gegangen sind
Wenn wir in den goldenen Feldern spazieren gegangen sind

Lucy by Elle J.Wilson

____________________________________________________________________________________

Das Bild von unserem geliebten,unvergessenem Engelchen ist nun fertig.Vielen Dank Elle!
Das Bild von unserem geliebten,unvergessenem Engelchen ist nun fertig.Vielen Dank Elle!

 

 

Wenn Du Bei Nacht Den Himmel Anschaust,

Wird Es Dir Sein Als Lachten Alle Sterne,

Weil Ich Jetzt Auf Einem Von Ihnen Wohne,

Weil Ich Auf Einem Von Ihnen Lache,

Du Allein Wirst Sterne Haben,Die Lachen Können.

Wenn Du Dich Getröstet Hast,

Wirst Du Froh Sein,Mich Gekannt Zu Haben.

Du Sollst Nicht Um Mich Weinen,

Ich Habe Ja Gelebt.

 

Antoine de Saint-Exupery 

__________________________________________________________________________

Windhund-Ausstellung in Issum!

___________________________________________________________________________________

Hallo,

ich war am Wochenende mal wieder auf großer Tour.....ich war mit meinem Freund Kirin und seinem Frauchen in Issum,zur Ausstellung.MataHari und ElfeAnnabelle waren auch mit.Das war ein ganz schönes Abenteuer.....und am Ende hat Kirin sogar gewonnen.

V1,Jugend CAC und Bester Junghund ,wir gratulieren alle ganz herzlich!!!

Er hat das super gemacht,natürlich mit der Hilfe seines Frauchens.....anfangs waren sie noch ein wenig unsicher,aber dann haben die beiden alles gegeben!Und...gesiegt!

Außerdem haben wir noch einen wunderschönen,langen Spaziergang um einen See dort gemacht.Und leckere Fritten und Crepe gefuttert.(Nur ein bischen,das meiste hat Frauchen gemampft.)

Frauchen hat auch noch Fr.Peschges geholfen,bei den DNA Proben und beim Messen...sie hat alles in so komische Formulare eingetragen.Mönsch...und ich mußte die ganze Zeit warten...da hab ich aber gebellt!

Dann kam sie auch endlich zurück.

Ich zeig euch noch ein paar Fotos von dem schönen Tag,und von Kirin und Lancelot...einem supersüßen Windspielbaby von Ann und Markus.

Liebe Grüße,Euer kleiner Heinzelmann!

5.3.2012

 

Sir Lancelot...der kleine Ritter:

____________________________________________________________________________________

Lancelot!

_______

Dieser entzückende kleine Mann mit dem schönen Namen "Dymantis Lancelot" zieht in Kürze bei Ann und ihrem Mann ein,um dort mal ordentlich Ordnung zu schaffen.

 

Wir gratulieren von ganzem Herzen und freuen uns schon so sehr,ihn kennen zu lernen!!!!

 

Besonders ich kanns mal wieder kaum erwarten,yip!(Bin ich nicht mehr alleine pumelig,grins). 

Heintjes neue Kleider.......

____________________________________________________________________________________

Es ist viel geschehen,seit unsere geliebte,kleine Lucy uns verlassen hat.

Gutes und weniger Gutes.

Frauchen geht es nicht so gut....aber ich bin natürlich zur Stelle,und tue was ich kann.

Viele sogenannte Freunde sind verloren gegangen,aber auch neue Freunde sind hinzugekommen.Meist hat es sich bei denen,die sich nicht mehr,oder kaum gemeldet haben,um solche gehandelt,die etwas wollten und als sie es bekommen hatten,selbstzufrieden das Weite gesucht haben.Oder solche die nur neumodische OnlineFreundschaften pflegen wollten....nun wir können auf solche.....verzichten.

Tja,und auch Julius haben wir lange nicht gesehen......aber der hat mich sowieso immer gekratzt.Trotzdem schade,oder?! 

Einige der schöneren Dinge sind,das meine liebe Freundin Elfe Annabelle mal wieder Omi geworden ist.Ihre Tochter Neree Elfenkind hat drei Welpen bekommen,die nun fast 10 Tage alt sind.Der Vater ist Dark Legends Erlkönig. 

Wir sind sehr gespannt auf die Namen.Es sind zwei Mädels und ein Bub.

Außerdem war Lotte zweimal zu Besuch bei mir.....die hat jetzt auch ein Windspiel bekommen.Die Menschen sagen Kirin zu ihm,ein netter Bursche,muß ich schon sagen.Vor allem hat er Respekt vor mir und macht auch meine Spielies nicht kaputt.

Ich hab ihm auch erlaubt auf unserer Couch zu dösen...hab halt ein großes Herz.

Aber das BESTE sind meine neuen PJ`s.Bei der eisigen Kälte trage ich die im Moment Tag und Nacht......ähäm,natürlich nicht immer den selben.

Frauchen hat gleich ein paar bestellt.

Und dann hab ich gehört,das Annabelle im Frühling verreist......nach Sizilien,Taormina.

Und ich muß hierbleiben,nur weil ich angeblich zu DICK bin.Das ist doch total uaaahhhhh ungerecht,oder?!?(Ich passe nicht in die Flugtasche.) 

Mann,ich mach jetzt erst mal ne Diät....bis bald,euer Heinzelmann.

 

Köln,den 16.02.2012

LUCY.....

___________________________________________________________________________

UNSER GELIEBTER ENGEL VERSTARB AM VORMITTAG DES 13.12.2012.

___________________________________________________________________________

 

 

Sorge um Lucy.....

____________________________________________________________________________________

Hallo,

wir sind im Moment sehr in Sorge um meine große Chefin,Lucy.

Nachdem wir uns alle vier die Mägen verdorben hatten (ich zum Glück am wenigsten doll...brauchte keine Spritze),erholt die kleine Lutze sich einfach nicht.Sie hat abgenommen und ist sehr wackelig auf ihren dünnen Beinchen.

Frauchen ist sehr besorgt um die geliebte Maus.

6.12.2011 

Funny 1.Advent......

____________________________________________________________________________________

Ein fröhlicher Adventsgruß der Rescue-Windspieltruppe von Heintjes Leibschneiderin,Holly.......Oldies but Goldies!

GEHALTEN.........

____________________________________________________________________________________

Unbekannter Torwart mit Potential!Wär auch was für den 1.FC,dann wirds auch was mit dem Aufstieg.....
Unbekannter Torwart mit Potential!Wär auch was für den 1.FC,dann wirds auch was mit dem Aufstieg.....

Omi Neris in ihrem Königreich in Bern!

____________________________________________________________________________________

Neris auf ihrem Sofa in Bern.....Oktober 2011
Neris auf ihrem Sofa in Bern.....Oktober 2011

Die kleine Windspiel-Omi aus Litauen ist nun in ihrem neuen Zuhause in Bern angekommen und darf dort endlich ihre eigenen Menschen verwöhnen!!!!

Mit dem Flieger gings zuerst nach Österreich und von dort in die Schweiz.

Sie genießt ganz offensichtlich ihr neues Sofaplätzchen,als wäre sie nie woanders gewesen.Dank Laima der Züchterin der EoloArfa-Windspiele.Sie brachte den ersten Stein ins rollen.....und er rollte eine Hilfslawine los für die kleine Maus.....über Deutschland,Österreich bis in die Schweiz.Am 13.9.11 schickten mein Frauchen und ich den ersten Hilfeschrei in Form eines Rundbriefes los....und über einige Ecken (bis hin zur "Windhundhilfe",wo man die Geschichte nocheinmal nachlesen kann,wenn auch mit falscher Datierung))erreichte er das neue Frauchen in der Schweiz.Dieses holte die kleine Maus persönlich in Vilnius ab,und sie sagt die "Kleine" sei wunderschön!!!!! 

Ihr Name ist jetzt übrigens Neris.(Wahrscheinlich nach dem litauischem Fluss) 

Neue Julius-Pictures!!!

____________________________________________________________________________________

NereeElfenkind vom Sausewind

____________________________________________________________________________________

Hier seht ihr ElfeAnnabelles hübsche Tochter Neree mit circa 1,5 Jahren.
Hier seht ihr ElfeAnnabelles hübsche Tochter Neree mit circa 1,5 Jahren.

Othilie und Tanne!

____________________________________________________________________________________

Hallo,ihr Lieben....das sind unsere beiden neuen Untermieter.Es sind zwei "KleineIgelTanreks".SUUUPERSÜÜÜSS!!

Und ganz lieb...genau wie icke.

Die Mädels heißen Othilie(die lutzenfarbene) und Tanne(die etwas dunklere).Ihren Namen hat sie übrigens nach einem entzückendem Windspiel,das einst bei Andrea und Detlef ihr Leben genoss. 

Sie futtern gerne,jetzt haltet euch fest:INSEKTEN......bäähhh.

Ich wußte gar nicht das man sowas essen kann.Naja,aber sonst sind sie prima...pieken auch nur wenn man sie doll ärgert,mache ich natürlich nicht.

Euer Heintje

P.S. Übrigens sind sie jetzt im Terrarium...das war nur vorübergehend,bis alles wohnlich gemacht war.

 

 

Jetzt sind die Tanreks in der Winterruhe,eine Art Winterstarre,die bis zum März anhalten wird,und aus der sie bloß erwachen wenn der Hunger oder Durst zu groß werden.Was allerdings eher selten ist.

In ihrem Ursprungsland Madagaskar wird so die lange Trockenheit überwunden.Wärend dieser Phase verlieren die Tiere an Gewicht,das sie sich im Frühjahr dann schnell wieder anfuttern müssen.

Tanreks sind übrigens nicht,wie zu vermuten sein könnte,mit den Igeln verwand.

Sie stehen genetisch den Sehkühen und Elefanten nahe,genau wie zum Beispiel Klippschliefer.

JederHund-Rennen!

____________________________________________________________________________________

Hier ein kurzer Bericht vom Rennen.

Ich will Euch nicht länger auf die Folter spannen......ich habe mit sagenhaften 11 Sekunden auf 100 m. den Spitzenplatz 33 von 76 belegt,grins.

Frauchen ist stolz....immerhin hat sie mich doll gedrückt.Und die meisten anderen in meiner "Laufklasse" waren viel größer als ich,ehrlich jetzt.

Einen zweiten Lauf gabs nur für Überehrgeizige....weils soviele Starter gab und recht heiß war.Ich bin aber nur einmal gelaufen...wollte den Anderen eben auch ne Chance geben.Im zweiten Lauf hätte ich sicher die Schallmauer durchbrochen....und es gab ja noch soviel anderes zu erledigen.Zum Beispiel in der Sonne schlummern,mich von allen Leuten streicheln lassen,futtern,spazieren gehen.

Und außerdem habe ich mal wieder alte und neue Freunde getroffen.Zum Beispiel war die süße "Nacktschnecke" Lotte da und hat mir zugejubelt und die Pfötchen für mich gedrückt....danke liebe Lotte.

Außerdem hab ich noch ihre Familie samt Eva kennengelernt,Eva ist ne riesige englische Bulldogge,die mich von oben bis...ähem...unten abgeknutscht hat.Ich wußte gar nicht,wie sanft sone Bulldogge sein kann,das muß wohl an meiner Ausstrahlung liegen?!

Eva ist auch gerannt,in super 12 Sekunden.Und dann war auch noch Barbara da....die hat mich und die Windis dauergeknuddellt....kann sie ruhig öfter tun! 

So,jetzt gehe ich aber meinen wohlverdienten Schönheitsschlaf halten....bis denne,Euer Heintje.

3.10.2011

 

Windspiel-Omi auf dem Weg in ihr neues Leben!

Neues von der kleinen Windspielomi!

Nächste Woche tritt die kleine Maus in ihr "Neues Leben" ein!

Sie wird mit dem Flieger nach Österreich gebracht und von dort geht es weiter in die Schweiz,wo sie zu ihren eigenen Dosenöffnern kommt!!!

Wir freuen uns mit ihr und hoffen das es nun nur noch eine Richtung für sie gibt...und die ist natürlich bergauf!In der Schweiz nicht ganz unmöglich,grins.

Alles Gute kleine Maus.....vielleicht schickt ihr uns ja Fotos?!

Königskinder!

Hallo,ihr Lieben...ich hab noch gar nicht erzählt,das ich auf der großen Ausstellung in Köln auch ein wunderschönes LederHalsband geschenkt bekommen habe.In den Farben nougat/orange.

Frauchen und ich haben uns die schönen handgemachten und inspirierenden Kleinode an dem Verkaufsstand: KÖNIGSKIND von Fr.Böhm angesehen.Jedes mit viel Liebe und Bedacht für unsere zarten Hundehälse gemacht.

Natürlich haben wir auch einige Halsbänder ausprobiert...und eins war unbeschreiblich weich auf meiner Haut.Die Frauen haben über mich geredet und mich gestreichelt.....und plötzlich meinte Fr.Böhm,sie würde mir das Halsband schenken.Mein Herz machte gerade einen Freudenhüpfer,als Frauchen sagte....das könne sie aber nicht annehmen.Aber die liebe Fr.Böhm meinte nur,das Halsband bekäme ja auch Heintje geschenkt....

Also,ich sage Euch...wir haben uns unglaublich gefreut über ein so schönes Geschenk!!!!

Und ich liebe dieses Band so sehr,es ist ein richtiger Hautschmeichler!!!

Vielen,vielen Dank,liebe Fr.Böhm.Von mir und meinem Frauchen!

P.S. Das hätte ich beinahe vergessen.....noch schöner als das superschöne,bequeme Halsband fand ich persönlich allerdings,das Hr.Böhm so nett war sein Mittagessen mit mir zu teilen.SUPER!Ich finde das sollten die Menschen viel öfter tun! 

Frau Böhm mit ihrem Königskind Sa`id
Frau Böhm mit ihrem Königskind Sa`id

Auweh.....geschlitzte Xolo-Ohren!

Frauchen hat mal wieder was im Internet entdeckt.....ein altes Foto von einem XOLO in Mexico.

Und der ärmste hat die Ohren genauso eingeschnitten wie ich.

Nun rätseln wir rum......

Übrigens,wer mal etwas ausgefallenes sehen möchte,kann unter: XOLO(MARIONETAS GIGANTES)oder unter XOLO JUGANDO.MPG oder

MARIONETAS GIGANTES!!! XOLO-GUADALAJARA JALISCO!unter Videos im Internet nachsehen....das is mal ein Riesen-Heinemann!!!!

 

Videos: Xolos Gigantes....

Sieht aus wie ich mit DreiTageBart,oder......

Cobby-Type Xolos,wie Heintje !

Und die sind auch ein wenig wie ich.Ebenfalls Xolos.

Älterer Xolo Typ......ähnlich dem Urtyp.
Älterer Xolo Typ......ähnlich dem Urtyp.

Europameisterschaft in Beringen:Samstag

EuropaMeisterschaften der WindHunde in Beringen

Gestern waren wir auf großer Fahrt...in Beringen (Belgien),zur Europameisterschaft der WindHunde.

Als wir da ankamen liefen gerade die Windspiele.....Frauchchen hat erst mal ne Runde geheult,auch unsere Lucy-Maus hat auf dieser Rennbahn so manchen SIEG nach Hause getragen!Erinnerungen eben.Und Annabelle hat so geschrien das mir die Ohren wehtaten.....sie mußte ihre Kumpels schließlich anfeuern.Das war so laut das Helios vom Sausewind sich nicht einfangen ließ,er is zurückgerast und hat sie im Publikum gesucht...ich nehme an,um ihr zu danken für diese Jubelschreie.Naja,der stand ja auch nicht genau neben ihr,als das Gebrüll losging.

EuropaMeister 2011 bei den WindspielRüden wurde übrigens Dark Legends Yoda,und wir gratulieren ganz herzlich Karina und den Besitzern.Er siegte in einer 28er Zeit,puuuh das schaffe ich wohl nie.

Bei den Hündinnen gewann ein kleines,rotblondes Mädel aus Finnland.Ebenfalls in einer 28er Zeit.Auch ihr viele Glüchwünsche nach Finnland.

Mann,war das aufregend.Soooo viele Windspiele auf der Rennbahn.

Und die tausend Hunde,mit denen ich geplaudert habe,super Wetter,lecker Futter....was wünscht hund sich mehr?

Später saß ich sogar auf der Tribüne,zum Glück schliefen die anderen im Auto.Also keine Anfeuerungsrufe und Schonung für meine zarten Öhrchen.

Aber was sage ich,kaum ging das Finale los,brach auch auf der Tribüne die Hölle los.Diesmal jubelten und klatschten die Menschen.....

Auf der Heimfahrt hab ich mir erst mal ein Nickerchen gegönnt und davon geträumt wie demnächst alle Menschen jubeln werden,wenn ich mit gewohnter Leichtigkeit über die Kölner Rennbahn stampfen werde(ich hatte ihr gesagt,sie soll SCHWEBEN schreiben).

Also ich zähl auf EUREN Applaus am 3.Oktober zum nächsten JederHundRennen,bis bald......Euer Heinzelmann

P.S. Ich verrate euch mal ein grooooßes Geheimnis......wies aussieht hab ich ne süße "NachtSchnecke" gefunden,mit der ich mich bald treffe,hihi.

Ich kenn sie schon aus Bratislava,dann können wir über alte Bekannte plaudern....und,wer weiß....vielleicht gehen wir ein wenig in die Natur und schnüffeln im Duet.

Köln,4.9.2011

 

 

 

JederHundRennen im Frühjahr in Köln!

JederHundRennen in Köln 2011

 

 

Hallöle,hier seht ihr MICH auf der Kölner WindhundRennBahn.Ich schwebe gerade wie eine Elfe (...ihr wißt schon,dieses graue Tier mit dem Rüssel)über das Gras.

Ich mußte mich nämlich sputen,weil Frauchen schon fast 70 Meter voraus war...aber ich hab sie noch gekriegt.

Das war ein SuperTag,mit vielen,vielen HundeDamen und hunderte Menschen,die mich gestreichelt und betüddelt haben.

Nur Frauchen war ein wenig genervt,nachdem sie zum 247ten mal Fragen über mich und mein Befinden z.b. im Winter,beantwortet hatte.

Puhhh,aber am nächsten Tag hab ich auch ein Stündchen länger geschlafen.

Also,bis denne....Euer Elfenm.....ähhhh....Heinzelmann.

Pfingsten 2011/Fotos: now68 + Undine Gulde 

 

WindspielOmi in Not!!!

In Litauen wurde dieses süße Winspiel-Mädchen ausgesetzt.Sie soll ca. 10 Jahre alt sein und sucht jemanden,den sie verwöhnen kann und für immer in ihr kleines Herz schließen kann!

Wir wollen gerne ein wenig bei ihrer Suche helfen...ich hoffe ihr auch!

DANKE

Vielleicht haben wir schon ein neues Plätzchen für die süße Maus gefunden!!!In der Schweiz.Daumen drücken!

Ein paar Fotos!

Hier noch einige neuere Fotos.

Auf dem ersten Bild seht ihr warum Italienische Windspiele sooo lange Nasen haben,da könnt ich glatt neidisch werden,grins.Daher stammt übrigens das oft zitierte Wort: SUFFNASE.(Die hübsche Lady ist übrigens die Oma von einem kleinen Windspielschatz,der sich bald auf die lange Reise nach Deutschland macht....soviel darf ich schon verraten.)

Auf dem zweiten Bild seht ihr,wieso ICH eine so GROSSE Schnüss habe.

Und auf dem dritten Bild,das sind meine Freundin Mata beim chillen mit ihrem lieben Freund Detlef.

Leo

Am 31.6.2011 verstarb Leo (Junker v. Sausewind) bei einem tragischen Unfall.

Leo ist der Vater von Annabelles Welpen.

Er lebt nun in seinen Kindern und Enkeln und in unseren Herzen weiter.

Louis ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Liebe Iris,

ich weiß es gibt im Augenblick keinen Trost.......aber wir sind in Gedanken bei Dir.(Ach, es ist so traurig).

Köln,den 4.8.2011

 

Nurrejew,Annabelles Sohn ist ebenfalls gegangen

Am 26.08.2011 verstarb Annabelles Söhnchen, der kleine Nurejew.

Er schlief auf der Brust seines Frauchens in der Nacht ein.

Auch wenn sein kleines Leben nur sehr kurz war,so haben Ann und Markus ihm in den zwei Jahren alles gegeben und ihm ein erfülltes Leben geschenkt.

Wir danken ihnen und ihren Eltern von ganzem Herzen dafür.

Der süße FreuFrosch wird wohl allen in Erinnerung bleiben, er hat  allen, die ihn kannten das Herz gestohlen...da bin ich sicher.

Mach`s gut kleiner Engel.....wir vermissen Dich!!!!Es gibt ohnehin keine passenden Worte für soviel Leid.... 

Ein Foto aus besseren Zeiten!

Die Höhle des Löwen!

Hallo Leute,das auf dem Foto da sind Annabelles Söhnchen Nurejew mit seinem Papa,Leo.Sie befinden sich sozusagen in der Höhle des Löwen....ganz schön mutig von den beiden!

Der süße Nurejew hatte sich ein Beinchen gebrochen,doch es heilt sehr gut sagt der HundeDoc.

Wir alle sind sehr erleichtert darüber,wie Ihr sicher versteht!

Und wir wünschen ihm auch weiterhin eine gute Besserung!!!!!Damit er bald wieder glücklich im Garten tollen kann.

Übrigens hat mir Frauchen erzählt,er sei wunderschön.....aber mir ist das egal-ich finde ihn einfach nur toll.

Euer Heintje

 

Köln,den 14.05.2011

Eine Ansichtskarte für den kleinen Heinemann!

Post aus Patagonien!

 

Hihi,ich habe eine Postkarte bekommen,an "SENOR HEINTJE".....also ganz alleine für mich!

Das war ja ne tolle Überraschung,als wir neulich den Briefkasten aufgemacht haben,Frauchen hat mir auch gleich die Karte vorgelesen.

Sie kommt von meinen drei lieben Ex-Pflegemuttis,die sind nämlich auf grooooßer Reise durch Südamerika(ohne mich übrigens....Frechheit).Aber wenigstens denken Sie ja an mich.

Frauchen sagt,Post aus Patagonien hat SIE noch nie bekommen,grins.

Ich bin auch stolz auf meine Karte....aber damit hier alle was davon haben,haben wir sie auf den Küchentisch gestellt,Hund ist ja nicht so.

Ich weiß zwar nicht wo Patagonien ist(klingt auch irgendwie nach Pflanze,findet ihr nicht?)aber Frauchen sagt,das ist gaaanz weit weg.Viel zu weit für kleine Heinzelmänner,und da kann man mit Robben schwimmen,schreiben die drei Mädels.Robben,das sind so graue Dinger mit großen süßen Augen und ohne Füße dran,komisch oder?!Aber ich hab sie auf der Postkarte gesehen......irgendwie wie Wasserhunde.

Und schöne Vögel gibt es da auch,und Pinguine(sind auch Vögel,jaja)und

viele andere Tiere.

So,ich leg mich jetzt aufs Ohr und träume bestimmt von Patagonien und den Robben,aber vor allem frage ich mich,was es da wohl leckeres zu futtern gibt.Bis denne,euer Heintje......ach und noch mal lieben Dank für MEINE schöne Postkarte vom anderen Ende der Welt!

 

Köln,den 5.10.2010

Die Welt steht still......

UNSERE WELT STEHT STILL

Heute,am 13.12.2011 verstarb unsere geliebte Lucy....alles was bleibt ist grenzenloser Schmerz und unvorstellbare Leere.Aber auch soviele wundervolle Erinnerungen und Dankbarkeit.

Und die Hoffnung sie möge frei sein von allem Leid!

(siehe auch in News und Lucy)