NEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEWSNEW

 

Hier gibt es die News ab dem 23.05.2014 ! (Bitte von unten nach oben, oben steht das aktuelle)

 

__________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________

 

 

......PiniMeani in the box.

Beppina in Köln 12.06.2016

Hallo liebe Leute, ich war heut mit meiner kleinen Freundin Beppina auf der Rennbahn......das war prima. Lecker Essen, viele liebe Hände zum streicheln und tolle Hundekumpels zum beschnuppern.

Und Beppinchen ist toll hinter dem Häschen hergerannt.....sogar aus der Startbox!!! Aber seht doch selbst.....! Euer "kleiner Nackemann" Heintje.

Spaziergang am Rhein

_____________________________________________________

 

Am Samstag habe ich mit der kleinen Beppina und Frauchen einen wunderschönen Spaziergang entlang des Rheins gemacht.

Das Wetter war prima und ich bin grad so richtig gut in Form.

Ich zehre noch von dem heftigen Flirt, den ich tags zuvor mit einer hübschen Whippetlady hatte, die grad "Heiß" war. Das war bei Nora, Suni und Doris im Leverkusener Wald........die fand mich auch ganz toll!!! Aber das ist `ne andere Geschichte, smile.

Am Rhein haben wir jedenfalls drei andere nette Hunde getroffen, mit ihren netten Menschen. Ich hatte viel zu gucken.

Meine unermütliche Freundin "PiniMeany" konnte so richtig loslegen......aber seht selbst.

Liebe Grüße, Euer kleiner "Heinemann"

 

 

.......da kommt das Häschen.............

 

 

Lovely Devils Beppina..... 

Beppina ist schon zweimal aus der Startbox gestartet und 70m gelaufen. Beim erstenmal war die Box vorne und hinten geschlossen....beim zweitenmal "nur" vorne, weil am Start leider einige rücksichtslose Leute meinten laut debattieren zu müssen. Tja, für manche existiert leider NUR der eigene Hund.

 

Trotzdem hat der kleine Schatz das toll gemacht......da kommen wohl Mutter und Vater durch.

Süß, die kleine Maus, oder???!!!

Wann wird es endlich wieder Sommer ???

      Boahh, ist das Eis???                       .....mag ich!!!                        .....dann eben nicht.

Frida, Fiefoerniek`s Flair.....unsere "FiefoerNixe" und Beppina.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

....liebe Elfe, mein Schatz....

.....auch nach sovielen Wochen vermissen wir dich jeden Tag.

Noch immer ist das Leben ohne dich so unglaublich schwer.....

Wenn ich Heintjes Futter bereite ist immer dein kleiner Schatten neben mir, um schnell ein Häppchen vorab zu ergattern.

Beim Spaziergang läufst du voraus, emsig herumwuselnd...wie es immer deine Art war. Immer busy, immer präsent....du fehlst uns so sehr, kleines Mädchen......

19.12.2015

Elfe Annabelle vom Sausewind...

* 20.6.05 - + 21.10.15
* 20.6.05 - + 21.10.15

Annabelle ...ist tot.

 

Gestern, am 21.10.2015 gegen 19:15 Uhr haben wir nun auch unseren geliebten kleinen Engel Elfe Annabelle verloren.

 

Nach einem langen, zähen Ringen um ihr Leben mußten wir sie mit nur 10 Jahren gehen lassen.

 

Wir stehen noch immer unter Schock......und mit uns die gesamte Tierarztpraxis. Alle waren dort völlig aufgelöst, so lieb hatten sie diesen kleinen Schatz inzwischen gewonnen. Und alle hätten sie so gerne gerettet.....doch es war unmöglich, die heimtückische Krankheit war zu lange still in ihr gewachsen.

So mußten wir sie in der Notoperation gehen lassen.....wir danken dem gesamten Team und insbesondere Dr. Wodecki und Fr. Wodecki für ihre  Bemühungen und die herzliche Anteilnahme in dieser schweren Stunde.

 

Leb wohl mein liebes "Engelchen"! Wir danken deiner Züchterin für die schöne Zeit mit dir.

Du lebst weiter in deinen "Elfenkindern" und

deren Nachkommen. Wir werden dich nie vergessen und immer bei dir sein...................

Kurz nach Elfe verstarben auch Ihre Tante, Mignon und ihr Vater Mozart vom Sausewind. die sich genau wie Mata Hari in ihrem 17ten  Lebensjahr befanden. Eine sehr schwere Zeit für uns alle!

Annabelle in Syracusa auf Sizilien.
Annabelle in Syracusa auf Sizilien.
* 28.1.99 - + 27.7.15
* 28.1.99 - + 27.7.15


Gestern, am 27.7.2015 haben wir unsere kleine Mata Hari verloren

 

Gestern haben wir unsere liebe, kleine Mata  verloren.

Unser kleine, früher lackschwarze Kämpferin wurde 16,5 Jahre alt.

 

Davon lebte sie 11 Jahre mit uns, aber gekannt haben wir sie schon seit ihrem 14ten Lebenstag.

Diese unglaublich liebe  Zuckerschnute

bescherte uns sogar einen "Verbandssieger-Titel".

 

Mit 5 Jahren schenkte sie einem schwarzen Söhnchen das Leben: "Hauke Hein ein Goldkind".

 

Nach schmerzvollem Abschied mußten wir sie doch gehen lassen....

 

Mata hatte auch ihre Marotten......zum Beispiel fand sie es immer wieder toll, beim Rennen eine Abkürzung zu nehmen, um dann als erste am Häschen zu sein, gar nicht dumm, oder?

Dies glich sie jedoch mit der Gewohnheit aus, im Ring alles selbst in die "Pfötchen" zu nehmen. Sie war ein "Profi" von Natur aus. Die kleine Maus liebte den Glamour der Ausstellungen. Zuhause war sie oft lustig und witzig. Aber wehe es gab nicht pünktlich lecker Essen, dann konnte "Madame" auch ungemütlich werden, ein richtiges "Persönchen" eben!

Wir vermissen dich so sehr mein kleiner, großer Schatz.....

.......ein "neues Auge" für Heintje!

 

Hallo,

-------

 

ich möchte euch nur schnell etwas erzählen.

Neulich bin ich an meinem rechten Auge operiert wurden.......und nun sehe ich dort tatsächlich wieder etwas.

 

Ich konnte es zuerst gar nicht glauben und hab ein bisschen so getan als wäre es wie vorher....aber inzwischen hab ich verstanden, das es tatsächlich funktioniert.

 

Ja, Frauchen sagt ich wäre jetzt viel fröhlicher.....hihi, im Gegensatz zu ihr als sie den Preis für meine OP erfahren hat.

 

Operiert hat mich übrigens Dr. Wodecki in Leverkusen.

Und wir alle danken ihm dafür!

                                                                                   9.5.2015

 

_____________________________________________________________________________

 

 

Hallo ihr Lieben,

-----------------------

 

 

hier seht ihr ein Foto meines

lieben Xolo-Freundes Juan.

Auch er hat genau wie ich sein erstes Heim verloren und wohnt jetzt in Köln.......ganz in meiner Nähe.

 

Er ist ein richtig großer Kerl, und er beschützt uns....wenn wir spazieren gehen.Aber manchmal sage ich ihm schon mal wie der Hase läuft......is ja schließlich noch ein "Jungspunt" der Gute...hihi.

Seine neuen Besitzer lieben ihn über alles...ist das ein Wunder?

Schließlich is er genau wie ich ein Xolo!

 

Aber an einem müssen wir noch arbeiten: Frauchen knutscht den doch tatsächlich auch....wo ich doch ihr Prinz bin!!!!


Habt einen schönen Tag,euer lieber Heinemann!

 

Köln,den 24.3.2015

Cattleya`s  in Blüte....

.....ein Gott und sein treuer Begleiter.

Ein Gott mit seinem Hund..........
Ein Gott mit seinem Hund..........

Eselwandern durch die Eifel.......mit Jupp !

Hallo, ihr Lieben........

stellt euch vor, am 2.10.2014 waren mein Frauchen mit ihrer Freundin Gaby und Elfe Annabelle, Kirin und Fido in der Eifel zum Eselwandern.

Und ICH durfte nicht mit!!!!!

"Eselschreiende" Ungerechtigkeit, das!

Also ehrlich, das wäre sooo toll gewesen und ich bin doch auch ganz lieb zu allen fremden Geschöpfen......denn Esel sollen sogar sprechen. Und fliegen können die auch, hab ich gehört.

Richtige Wundertiere sollen das sein.

Der Esel der mit dem Frauchen unterwegs war hieß Jupp. Und wie man sieht isst er genauso gerne wie ich. Tolle Geschichten hab ich gehört......Annabelle und Fido sind sogar auf ihm geritten. Seht euch die Fotos an.......euer kleiner "Heinzelmann".


Orchideenzeit !

Da kommt was

auf uns zu!


Ja, ihr Lieben, jetzt geht's hier wieder mit den Orchideen los.

Frauchen ist schon ganz emsig, und die ersten Blüten sind schon da.

Ich staune nur, wie riesig die eine ist......Rhincho-Laelia digojana soll die heißen....und ich schwöre, die Blüte ist so breit wie mein Kopf. Duften tut sie auch.

Also, seht am besten die Fotos an.

Euer kleiner "Heinzelmann"

In The Summertime !

A-Wurf (zweites Alphabet) "Vom Meatloaf" !

Die  Jannes-Kid`s

______________


sind da! Und sie sind sooo

süß!


Einfach zum verlieben.

Es ist der zweite A-Wurf "vom Meatloaf".

Der Wiederholungswurf von

Wallo vom Meatloaf, doch diesesmal mit 6 Welpen.


Und einer süßer als der andere....außerdem werden

es wohl gute Renner!!!

Mann darf gespannt sein.


29.8.2014

Basenji - und Jederhund-Rennen-Köln 2014 !

Hallo liebe Freunde,

 

ich hatte zwei superschöne Wochenenden hintereinander.

Zuerst waren die Basenjis des Z.U.L.U. - Clubs zu Gast bei uns in Köln auf der Rennbahn, und dann war noch das Jeder-Hund-Rennen, wie immer an Pfingsten.

Und natürlich war ich mit meinen beiden Mädels, Mata Hari und Elfe Annabelle dabei.

Beim Basenji - Treffen gab es einen Aggility - Parcours für alle Hunde. Das hab ich gleich mal ausprobiert.......da mußte hund im zickzack um solche Stangen laufen, die im Boden steckten. Danach durch einen Flatter-Vorhang und durch einen Kinderpool mit 100 Bällchen gehen. Außerdem noch durch Reifen und über Stangen springen. Auf unserem Siegerpodest lag unter einer Plane eine halbaufgeblasene, wackelige Luftmatratze und es gab noch eine komische Plane über die ich mußte.

Dann kam der Tunnel......da hatte ich nicht so wirklich Lust drauf, bis mein Frauchen mit mir kam.

Das war lustig....ich dachte ja, sie bleibt stecken, aber sie hat sich wacker durchgerobbt, yip.

Zur Belohnung gabs Leckerchen......aber nur für mich, hihi.

Heintje und Anubis in Weimar.........

____________________________

 

 

 

Heintje und Anubis werben mit etwa 10 anderen fotogenen Vierbeinern für eine Aufführung im "Deutschen Nationaltheater Weimar", kurz DNT.

Es handelte sich hier um eine Doppelveranstaltung von MX-ZEHN, Videokunst und alva noto, elektronische Musik.

 

 

 

23. Mai 2014 | Bühne

alva noto trifft MXZEHN

 


Multimediales Konzert am 23. Mai 2014, 19.30 Uhr, im Großen Haus des DNT Weimar! 

 

Mit Carsten Nicolai alias alva noto präsentieren die Videokunstgruppe MXZEHN, das Backup-Festival und das DNT Weimar am Freitag, 23. Mai 2014 einen absoluten Weltstar der elektronischen Avantgarde in der Klassikerstadt. Der 1965 in Chemnitz geborene Klang-, Video und Installationskünstler, dessen Performances weltweit bei den wichtigsten Festivals für Medienkunst gefeiert werden, balanciert leichtfüßig wie kaum ein anderer auf dem schmalen Grat zwischen Bühne und Museum. Im Großen Haus des DNT wird alva noto an diesem Abend sein 2011 entstandenes multimediales Konzert “univrs” (in der ‘uniscope version’) zur Aufführung bringen. Virtuos inszeniert er darin die klangbasierte Manipulation software-generierter Videobilder, die als riesige Projektionen die Bühne beherrschen und in Verbindung mit mächtigen Soundgewittern eine regelrecht hypnotische Wucht entwickeln.

(...aus Weimarer Stadt Magazin)

 

 

 

___________________________________________________________________________________

Lucy, Annabelle und Mata Hari......alle noch jung.
Lucy, Annabelle und Mata Hari......alle noch jung.

Lucy, Annabelle und Mata Hari......alle noch jung.

Die Welt steht still......

UNSERE WELT STEHT STILL

Heute,am 13.12.2011 verstarb unsere geliebte Lucy....alles was bleibt ist grenzenloser Schmerz und unvorstellbare Leere.Aber auch soviele wundervolle Erinnerungen und Dankbarkeit.

Und die Hoffnung sie möge frei sein von allem Leid!

(siehe auch in News und Lucy)